Wachstumsbranchen

Der Begriff der Wachstumsbranchen ist heute sehr umstritten. Um als Wachstumsbranche zu gelten, müssen mehrere Kriterien erfüllt werden. Manche Branchen erfüllen diese Kriterien nur für einige Zeit. In erster Linie gelten aber jene Branchen als Wachstumsbranchen, die über innovative Technologien verfügen und diese auch effizient anwenden.

Aktuelle Wachstumsbranchen

Heute gilt vor allem der Bereich der Softwareentwicklung als Wachstumsbranche. Immer mehr Unternehmen benötigen individuelle Softwarelösungen. Auch Lösungen, die aus der Cloud kommen, sind derzeit sehr gefragt. Die richtige Software hilft, in erster Linie Produktionskosten in wesentlichem Umfang zu senken. Eine andere Wachstumsbranche ist der Bereich der Logistik. Logistikunternehmen haben derzeit relativ gute Zukunftsperspektiven. Das liegt unter anderem daran, dass die Produktion in vielen Unternehmen sehr flexibel gestaltet wird, um Kundenwünsche effizient zu erfüllen. Zudem lagern zahlreiche Unternehmen den Logistikbereich an externe Dienstleister aus. Auch der florierende Welthandel trägt wesentlich zum Wachstum dieser Branche bei.

In der Regel gibt es allerdings keine Branche, die beständig auf Wachstum setzen kann. Durch veränderte konjunkturelle Bedingungen und Änderungen auf der Nachfrageseite kann sich eine Wachstumsbranche auch schnell wieder aus diesem Segment verabschieden. Die Prognosen für eine Wachstumsbranche können jedoch mittelfristig durchaus als annehmbar gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.