Wirtschaftsbereiche

In der Wirtschaftswissenschaft wird die gesamte Wirtschaft in verschiedene Sektoren eingeteilt. In der Volkswirtschaft werden diese Sektoren in die Bereiche Rohstoffgewinnung, Rohstoffverarbeitung und Dienstleistungen aufgeteilt. Diese Sektoren werden auch als primäre, sekundäre und tertiäre Sektoren bezeichnet.

Der primäre Sektor

Dieser Wirtschaftsbereich besteht aus der Land- und Forstwirtschaft sowie aus der Fischerei. Der primäre Wirtschaftssektor hat vor allem in Entwicklungsländern eine vorrangige Bedeutung. In den Industriestaaten spielt der primäre Sektor eine eher untergeordnete Rolle in der Wirtschaft. Brasilien und viele afrikanische Länder leben aber in erster Linie von diesem Wirtschaftsbereich.

Der sekundäre Sektor

Der sekundäre Sektor oder Industriesektor befasst sich mit der Verarbeitung von Rohstoffen, die aber nicht ausschließlich aus der Land- und Forstwirtschaft oder der Fischerei stammen, sondern auch dem Bergbau zuzuordnen sind. In den westlichen Ländern ist dieser Sektor einer der Hauptbereiche der Wirtschaft. Im Zuge der

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.